Hero Image
18. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021
Wien, Österreich
Digital Days 2021

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Mit der Registrierung für die Digital Days 2021 (18.10.2021 und 19.10.2021) gelten die folgenden „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ als akzeptiert.

Registrierung

Die Registrierung für die Digital Days 2021 erfolgt über die Funktion „Jetzt registrieren“ auf der Eventplattform.

Zahlungsbedingungen

Die Teilnahme an den Digital Days 2021 ist kostenlos.

Absage der Veranstaltung

UIV Urban Innovation Vienna GmbH (im Folgenden auch Veranstalterin genannt) ist berechtigt, Teile der Veranstaltung oder die gesamte Veranstaltung jederzeit, auch nach dem Beginn der Veranstaltung und ohne Vorabinformation an die Teilnehmer*innen abzusagen. Die Veranstalterin übernimmt dafür, insbesondere für daraus allfällig resultierenden Nachteile keinerlei Haftung, sei es gegenüber den Teilnehmer*innen oder Dritten. So sind insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Ausschluss von der Teilnahme

Die Veranstalterin ist berechtigt, Teilnehmer*innen von der weiteren Teilnahme auszuschließen.

Haftung

Jedwede Haftung der Veranstalterin, ihren Beauftragten, Vertreter*innen oder Erfüllungsgehilfen für Nachteile, insbesondere für Unfälle, Schäden, Verluste oder Diebstähle, ist ausgeschlossen, es sei denn, die Nachteile beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Veranstalterin.

Speichern von Daten

Mit der Registrierung und der Bestätigung der Kenntnisnahme der gegenständlichen Teilnahmebedingungen stimmen Teilnehmer*innen zu, dass ihre persönlichen Daten (Name, Foto, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Unternehmen, Adresse, Tätigkeitsbereich, Video) durch die UIV Urban Innovation Vienna GmbH und den eingetragenen Verein DigitalCity.Wien (ZVR-Zahl 022710752) zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterial zur Veranstaltung Digital Days, insbesondere Updates, sowie Auswertungen der Teilnehmerdemografie automationsunterstützt verarbeitet werden. Diese Daten werden für weitere Aktivitäten der UIV Urban Innovation Vienna GmbH und des eingetragenen Vereins DigitalCity.Wien, etwa in Form von Ankündigung von Veranstaltungen u.ä., weiterverwendet. Diese Zustimmung kann jederzeit mittels eingeschriebenen Brief an UIV Urban Innovation Vienna GmbH, Operngasse 17-21/6. Stock, 1040 Wien oder per E-Mail an office@urbaninnovation.at widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

DigitalCity.Wien Community Plattform

Die Eventplattform (in Folge auch "B2Match Plattform" bezeichnet) der Digital Days 2021 wird im Anschluss an die Veranstaltung als Community-Plattform der DigitalCity.Wien erhalten bleiben. Teilnehmer*innen haben die Option im Zuge der Registrierung die Zustimmung zum Erhalt Ihres Profils über die Veranstaltung hinaus anzugegeben. In diesem Fall bleiben das Teilnehmer*innen Profil, die zugehörigen User-Daten und Marktplatzeinträge auf der Plattform erhalten. Diese Zustimmung kann jederzeit mittels eingeschriebenen Brief an UIV Urban Innovation Vienna GmbH, Operngasse 17-21/6. Stock, 1040 Wien oder per E-Mail an office@urbaninnovation.at widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Aktivitäten auf der Eventplattform ("B2Match Plattform")

Mit der Registrierung erklären sich Teilnehmer*innen mit der Aufzeichnung sämtlichen Aktivitäten auf der B2Match Plattform, insbesondere Video-, Bild-, Ton-, Chataufnahmen, sowie mit der Verwendung und Nutzung eben dieser, insbesondere zur Dokumentation, Veröffentlichung (zB Websites, Social Media) und Weitergabe an Dritte (zB Medien und Partner) einverstanden. Wir verweisen insbesondere auch auf die Datenschutzmaßnahmen unseres Auftragsverarbeiters B2Match GmbH unter https://www.b2match.com/privacy-policy

Beim Hochladen von Dateien auf die Plattform (einschließlich jeglichen Foto- und Videomaterials) garantieren die hochladenden Teilnehmer*innen, dass sie alle Rechte an dem hochgeladenen Material, die für die Veröffentlichung auf Websites erforderlich sind, besitzen. Dies umfasst insbesondere Urheber- und Leistungsschutz, Marken- und Persönlichkeitsrechte und in diesem Zusammenhang insbesondere Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte, sowie die für die Veröffentlichung erforderlichen Verarbeitungsrechte. Darüber hinaus stellt die bzw. der Uploader*in sicher, dass die Veranstalterin die bzw. den Inhaber*in des Urheberrechts / Leistungsschutzrechts des hochgeladenen Materials nicht namentlich nennen muss und dass das hochgeladene Material nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt.

Die Veranstalterin prüft die hochgeladenen Inhalte nicht, insbesondere auch nicht auf mögliche Rechtsverletzungen.

  • Durch das Hochladen von Material werden die oben beschriebenen Nutzungsrechte auf die Veranstalterin übertragen. Dies beinhaltet keine Übertragung dieser Rechte an Dritte. Als Gegenleistung für die Übertragung von Nutzungsrechten erhält die bzw. der Uploader*in das Recht, das hochgeladene Material auf der Website zu veröffentlichen.
  • Die bzw. der Uploader*in garantiert, dass das hochgeladene Material nicht gegen Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt und hält die Veranstalterin diesbezüglich gegen allfällige Ansprüche Dritter völlig schad- und klaglos. Dies gilt auch, wenn Ansprüche gegen Vertreter*innen oder Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin und nicht gegen die Veranstalterin geltend gemacht werden. Diese Schad- und Klagloshaltung beinhaltet auch die Entschädigung für alle Nachteile bzw. Kosten, die der Veranstalterin, ihren Beauftragten,  Vertreter*innen oder Erfüllungsgehilfen durch die Ausübung von allfälligen Rechten Dritter entstehen.
  • Schließlich garantiert die bzw. der Uploader*in, dass der hochgeladene Inhalt frei von Viren, Würmern, Trojanern oder anderen Programmen und / oder Daten ist, die die Funktionalität oder die Existenz der Plattform gefährden oder beeinträchtigen können.

Teilnahme vor Ort

Eine Teilnahme an den Digital Days 2021 vor Ort am Erste Campus ist ausschließlich mit einem gültigen 2,5-G Nachweis: PCR-Getestet, Geimpft, Genesen möglich. Die Teilnehmer*innen-Registrierung (Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ist verpflichtend. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Diese Regeln werden an die geltenden Bestimmungen zum Zeitpunkt der Veranstaltungen angepasst. Umfassende Informationen zu den präventiven COVID-Maßnahmen für die Digital Days 2021 finden Sie hier.

Weitergabe von Daten für COVID-19 Contact Tracing

Die Veranstalterin erhebt und kontrolliert die Daten der Teilnehmer*innen, die an den Digital Days 2021 vor Ort am Erste Campus Wien teilnehmen (Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) beim Eintreffen am Veranstaltungsort. Diese Daten werden ausschließlich zur raschen Kontaktpersonennachverfolgung im Falle eines COVID-19-Verdachts verarbeitet. Die Verarbeitung der vorgenannten personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art 6 Abs 1 lit c iVm Art 9 Abs 2 lit i DSGVO iVm § 5c Abs 1 Epidemiegesetz iVm § 17 COVID-19-Öffnungsverordnung; § 17 2. COVID-19-Maßnahmenverordnung. Wir geben Daten ausschließlich an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter: Bezirksverwaltungsbehörde (MA 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien) gemäß § 5c Abs 1 Epidemiegesetz iVm § 17 COVID-19-Öffnungsverordnung; § 17 2. COVID-19-Maßnahmenverordnung.

Rechtsbehelfsbelehrung: Teilnehmer*innen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit zu, sofern keine gesetzlichen Gründe entgegen stehen. Teilnehmer*innen wenden sich dafür an die Veranstalterin (Kontaktdaten siehe unten). Wenn Teilnehmer*innen der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Foto- und Filmaufnahmen während der Veranstaltung

Während der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt. Teilnehmer*innen stimmen zu, dass auf der Veranstaltung Fotos und Bewegtbilder gemacht werden dürfen, und dass sie auf diesen Aufnahmen  identifizierbar zu erkennen sein können. Die Fotos und Videos werden auf den Webseiten der Veranstaltung und der Veranstalterin, in diversen Social-Media-Kanälen und Publikationen, sowie auch in Printmedien und von Partner*innen der Veranstaltung veröffentlicht.

Compliance

Die Teilnehmer*innen sind sich bewusst, dass die Teilnahme an den Digital Days 2021 und an der Plattform der DigitalCity.Wien Community den Compliance-Richtlinien ihrer Institution entsprechen muss.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Wien. Es gilt österreichisches Recht.

Anmeldung

Geschlossen seit 19. Oktober 2021

Ort

Erste Campus und online

Veranstalter

Teilnehmer

Österreich 226
Kroatien 1
Estland 1
Deutschland 9
Indien 1
Iran, Islamische Republik von 1
Kosovo 1
Rumänien 1
Schweiz 1
Türkei 1
Ukraine 1
Insgesamt 244

Teilnehmer

156
Forschung & Lehre 30
Stadt & Verwaltung 37
Politik 10
Interessenvertretung 6
NGO 8
Andere 30
4
Insgesamt 281

Profile views

Before event 1509
After event 389
Total 1898